Hier finden Sie uns:

Reinhard Kausler, SoR

 
Sonderpädagogisches Förderzentrum
Stötzner - Schule
Albrecht-Dürer-Straße 3
92637 Weiden i. d. OPf.
Telefon: 0961 3916050
 
Fax:  0961 3916051
E-Mail: verwaltung@sfz-weiden.de
 
Sonderpädagogisches Förderzentrum Weiden
Sonderpädagogisches Förderzentrum Weiden

Schüler machen Streit unter sich aus

Peacemaker - Ein Projekt gegen Gewalt an Schulen                   weiter zu Seite 2

Sechs  "Peacemaker" sorgen im Schuljahr 2017/18  für einen friedlichen Alltag:

 

 

 

Im Herbst 2001 war von Lehrkräften der Stötzner-Schule in Zusammenarbeit mit dem Jugendbeauftragten der Polizei, der Schulsozialarbeit an der Schule, sowie durch großzügige finanzielle Unterstützung des Lions-Clubs das Projekt "Peacemaker" aus derTaufe gehoben worden. Mittlerweile sind die "Peacemaker" der Kinderstube entwachsen.

 

Mit grünem T-Shirt und ruhigem Gemüt stehen die jungen Streitschlichter an ihrem Einsatzort: dem gelben Kreis inmitten des Pausehofes.
Von dort überblicken sie das Geschehen:

Sind Streithähne im Anmarsch, tun sie ihren Job und sorgen für Ordnung, ganz ohne Lehrer.

Denn das haben sie gelernt:
Sie trennen Streithähne, bevor diese sich blutige Nasen holen,  sie schlichten Streitigkeiten in ihrem extra eingerichteten Schlichterzimmer.

 

In solchen Sitzungen, von denen kein Wort nach außen gelangt, können beide Parteien ihren Standpunkt vortragen. Die Kontrahenten und die beiden anwesenden unparteiischen Peacemaker versuchen, eine gerechte Lösung für den Fall zu finden.
Der gefundene Vertrag wird schriftlich fixiert und von allen Sitzungsteilnehmern unterschrieben. Der Vertrag ist verbindlich. Seine Einhaltung wird vom Peacemaker-Team kontrolliert.
Lehrkraft Frau Ursel Fisser-Klitzing und Dipl. Sozialpädagogin Frau Corina Lutz, die beiden Leiterinnen des Peacemaker-Teams, sind mit den Ergebnissen der Streitschlichtung sehr zufrieden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonderpädagogisches Förderzentrum Weiden