Sonderpädagogisches Förderzentrum Weiden
Sonderpädagogisches Förderzentrum Weiden

Schulfrühstück "denkbar"

Seit dem 1. Oktober 2014                   bekommen Kinder auch an unserer Schule         ein kostenloses Frühstück!

 

 

 

...warum?

Kinder, die Hunger haben, können sich nicht für das Lernen begeistern.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können morgens von 7:30 bis 8:00 Uhr ohne Voranmeldung in die kleine Schulküche kommen und sich kostenlos am Buffet nach Herzenslust bedienen. Angeboten werden Tees, Kakao, Wasser und Saftschorlen sowie ein abwechslungsreiches kaltes Buffet. An einzelnen Tagen in der Woche bereiten unsere beiden Frühstückslotsen auch warme Speisen wie bunte Rühreier, gebackene Toasts, verschieden Breie, süße und herzhafte Crêpes, Waffeln und noch vieles mehr zu. Durch das vom Förderverein „Freunde der Stötzner-Schule e.V.“ gespendete Ampel-Geschirr, sollen die Kinder lernen, gesunde von ungesunden Lebensmitteln zu unterscheiden. Dazu werden die Lebensmittel auf bzw. in grünen, orangen und roten Tellern, Schüsseln oder Bechern angerichtet. Nach dem Frühstück wird gemeinsam aufgeräumt und die Reste vom Frühstück in den Klassenzimmern verteilt. Da langt dann noch gerne der/die eine oder andere Spätaufsteher/in zu.

 

Frau Ramona Meixner und Nico Wedlich betreuen als ehrenamtliche "Frühstückslotsen"  täglich diesen wichtigen Baustein eines Schülerlebens.

Finanziert wird der Modellversuch  von der BLLV-Kinderhilfe in Zusammenarbeit mit der Spendenaktion "Sternstunden".  Herzlichen Dank.

Die Bayerische Staatsregierung hat für das Projekt "Schulfrühstück" die Verantwortung als  Modellversuch übernommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonderpädagogisches Förderzentrum Weiden